BUCHTIPPHandbuch Kur

 

BUCHTIPP
Handbuch Kur

Vom Kurantrag bis zum sicheren Kurerfolg

 

>> Details

 
> Home> Service> Häufige Fragen

Häufige Fragen

Wann werden die Kosten übernommen?

Wir haben Verträge mit den unten folgenden Sozialversicherungsträgern. Wenn sie eine Kur in unserem Hause bewilligt bekommen, werden die Kosten bis auf einen einkommensabhängigen Selbstbehalt von ihrer Sozialversicherung übernommen.  

 

Wir sind Vertragspartner folgender Sozialversicherungsträger:
PENSIONSVERSICHERUNGSANSTALT (PV) 
VERSICHERUNGSANSTALT ÖFFENTLICH BEDIENSTETER (BVA) 
SOZIALVERSICHERUNGSANSTALT DER GEWERBLICHEN WIRTSCHAFT (SVA)

SOZIALVERSICHERUNGSANSTALT DER BAUERN (SVB) -   N E U ! ! !

 

Wie oft kann die 3-Wochen Kur gemacht werden?

etwa 1 x pro Jahr, wobei die Versicherungen in 5 Jahren 2x bei Bedarf die Kosten für eine Kur genehmigen.

Hilft die Kur bei Kreuzbeschwerden, Bandscheibenleiden?

Ja ganz besonders, Schmerzen am Bewegungsapparat stellen eine typische Heilanzeige für eine Kur des Stütz- und Bewegungsapparates  dar. Besonders gute Erfolge können bei Abnützungsleiden der Wirbelsäule und an den Gelenken Spondylarthrose, Arthrosen), Bandscheibenerkrankungen, Nervenentzündungen (Ischias) und Neuralgien erzielt werden.

Kann man sich die Anwendungen aussuchen?

Das Therapieprogramm wird vom Kurarzt gemeinsam mit dem Kurgast erstellt.

Was ist bei Blutverdünnung zu beachten?

•    die Einstellung der Blutverdünnung sollte in Ordnung sein
•    durch die anderen Lebensumstände als zu Hause, ist eine kürzerfristige Kontrolle angezeigt
•    mechanische Therapien (Massage, Elektrotherapie) müssen wegen der Gefahr eines Blutergusses vom Kurarzt entsprechend angepasst werden

Was ist bei Bluthochdruck zu beachten?

Bluthochdruck stellt während der Kur bei guter medikamentöser Einstellung und regelmäßiger Kontrolle kein Problem dar.

Wie kann ich meinen Kurerfolg verbessern?

Nehmen Sie sich ausreichend Zeit für die Anwendungen und nutzen Sie nach Absprache mit unserem Kurarzt unser Zusatzangebot, zB Spaziergänge, Entspannungskurse, Ernährungsumstellung,...

Wann ist der beste Anreisetag?

Die Anreisetage sind Dienstag, Mittwoch und Donnerstag. Am Tag der Anreise findet die kurärztliche Erstunterschung statt und am Folgetag beginnen Ihre Kurbehandlungen.

Wie lange dauert meine Kur?

3 Wochen gelten in Expertenkreisen als angemessene Dauer zur Behandlung starker Beschwerden. Kleinere Beschwerden können auch bei kürzeren Aufenthalten gut behandelt werden. Eine Woche gilt aber auch hier als Minimum.

Haben Sie Geschenkgutscheine?

Selbstverständlich. Wenn Sie jemandem einen Aufenthalt bei uns schenken möchten, rufen Sie bitte die Rezeption an und Sie erstellen ihn nach Ihren Wünschen.

Darf ich mein Haustier mitnehmen?

Diesbezüglich ersuchen wir Sie, unbedingt vorher mit uns Kontakt aufzunehmen!

Wie weit sind die nächsten Städte entfernt?

Bad Ischl  (10 km), Gmunden (40 km), Salzburg (45km), Wels (80 km), Linz (120 km)

Wo genau ist Strobl am Wolfgangsee?

Wo genau ist Strobl am Wolfgangsee?
Strobl am Wolfgangsee liegt im schönen Salzkammergut im Bundesland Salzburg. Hier gibt es Infos über die Anfahrt.

 

Service

Wetter Salzburg

Wir sind für Sie erreichbar!

T: +43 (0) 6137 73 10

F: +43 (0) 6137 56 91

> Email

Noch Fragen?

Wir sind ständig bemüht uns zu verbessern. Deshalb sind wir für jede Anregung von Ihrer Seite dankbar und versuchen diese in die Tat umzusetzen. Denn Sie sind uns wichtig. Schreiben Sie uns einfach ein Mail > Email

 

Sollten Sie noch Fragen haben, rufen Sie uns an, wir helfen Ihnen gerne weiter.

T: +43 (0) 6137 73 10

/